Pinot blanc


Weißweintrauben



Pinot blanc

Rebensorte, die 20% des elsässischen Weinanbaus ausmacht und einen frischen, fülligen und weichen trockenen Wein ergibt. Sie wird darüberhinaus immer mehr für die Herstellung des "Crémant d'Alsace" verwendet.

Die Pinot blanc ist wahrscheinlich ursprünglich durch eine Mutation aus dem Grauburgunder entstanden, der wiederum aus dem Spätburgunder (Pinot Noir) hervorgegangen ist. In südlicheren Anbaugebieten fehlt der Sorte oft die Säure, dort wird sie daher oft vom Chardonnay verdrängt.

Synonyme sind: WEISSBURGUNDER, WEISSER BURGUNDER, PINOT BIANCO, KLEVNER, RULANDSKY BILE