Bourboulenc


Weißweintrauben



Bourboulenc

Die Bourboulenc ist eine sehr alte, weisse Rebsorte und wurde in der Gegend der Appelation Châteauneuf-du-Pape wieder entdeckt. Dort wird sie heute noch auf ca. 400 ha angebaut.

Die Bourboulenc wird auch "Malvoisie du Languedoc" genannt. Sie wird schon seit Jahrhunderten in Südfrankreich kultiviert und stammt vermutlich aus der Provence. In Frankreich ist sie in den Weinbauregionen Provence, Languedoc-Roussillon und Rhône zugelassen.

Die spät reifende Sorte erbringt frische, aromatische Weine, die jung zu trinken sind. Sie ist Bestandteil der Weine von Châteauneuf-du-Pape, Corbières und Minervois.

Synonyme sind: CLAIRETTE DOREE; PICARDAN; FRAPPAD; DOUCILLON; MOURTERILLE; ROUSSAOU; CLAIRETTE GROSSE; BLANQUETTE; CLAIRETTE A GRAINS RONDS