Aligoté


Weißweintrauben



Aligoté

Burgunderrebe, die hauptsächlich an der Côte d'Or, in den Départements Saône-et-Loire und Yvonne angepflanzt ist. Im burgundischen Bereich Côte d´Or ist sie neben dem Chardonnay die zweitwichtigste Sorte.

Sie schenkt einen nervigen, jung zu trinkenden Weißwein. Die Rebsorte ergibt normalerweise einen geschmacklich neutralen Weißwein, dieser wird auch traditionell mit Likör aus schwarzen Johannisbeeren (Cassis) zum Aperitif Kir gemischt. Namhafte Erzeuger aus Burgund erzielen jedoch erstaunlich gute Ergebnisse.

Wahrscheinlich ist sie eine natürliche Kreuzung zwischen Pinot und Gouais Blanc und zählt damit zur Familie der Burgunder. Die Appellation Bourgogne Alicoté im französischen Bereich Côte Chalonnaise ist dieser Rebsorte gewidmet.

Synonyme: ALIGOTAY, BLANC DE TROYES, CARCAIRONE BLANC, CARCARONE, CHAUDENET, GIBOUDOT BLANC, GRISRT BLANC, MUKHRANULI, PLANT DE TROIS, PLANT GRIS, TROYEN BLANC und VERT BLANC.