Carignan


Rotweintrauben



Carignan

Sie ist die fünfthäufigste Rebsorte der Welt und die zweithäufigste rote Rebsorte. Flächenmäßig die führende französische Rebsorte, angepflanzt im gesamten französischen Mittelmeerraum.

Vor allem im Languedoc sind riesige Flächen mit ihm bestockt. Die Rebe stammt aus dem spanischen Gebiet Carinena in Aragon,ist dort aber weitgehend von der Garnacha-Traube verdrängt worden.

Bei hohen Ertrag bringt sie kräftige und gerbstoffreiche Weine. Sie wird mit anderen, feineren Rebsorten verbunden (Grenache, Cinsaut, Syrah, Mourvèdre).

Sie besitzt sprödes Holz, das bei der maschinellen Bearbeitung leicht splittert, treibt spät aus, bleibt daher von Spätfrösten verschont und reift spät aus, sodass sie warmes, mediterranes Klima bevorzugt. Sie ist in fast allen Weinen des Languedoc vertreten, doch ihr Höchstanteil wird gesetzlich immer weiter verringert.

Synonyme für Carignan: CARIGNANO; BOIS DUR; GIRARDE; MAZUELA; MOLLARD; UVA DI SPAGNA; CATALAN; ROUSSILLONEN; MONESTEL; PLANT DE LEDENON; MATARO; CARINENA; TINTO MAZUELA; CARIGNAN MOUILLAN; CAGNOLARO TINTO; CENCIBEL; LEGNO DURO; BOVE DURO; CRUSILLO; MANUELO TINTO; SAMSO; CRUJILLON; SOPATNA BLAU; BABONENC; SAMSO CRUSILLO; PINOT EVARA; POKOVEC; POKOVEZ; BOVALE GRANDE DI SPAGNA; KARINJAN; MAROCAIN; BOIS DE FER; CRIGNANE; CARIGNANNE; MAZUELO; KEK CARIGNAN; SHOPATNA BLAU