Trousseau


Rotweintrauben



Trousseau


Rebsorte des Jura, die sehr kräftige und gerbstoffreichere Weine gibt als die Poulsardtraube. Sie befindet sich dort in starkem Rückgang,, weil sie von den populäreren Sorten Pinot Noir sowie Chardonnay verdrängt wird.

Die Traube der Trousseau ist sehr zuckerreich und säurearm. Die Trousseau treibt spät aus und ist somit durch Spätfröste wenig gefährdet.

Die Erträge sind jedoch unregelmässig und schwach. Der Wein zeigt eine kirschrote Farbe und erinnert an rote Waldfrüchte. Sie wird für die Komposition der Rot- und Roséweine von Arbois und der Côtes du Jura verwendet.

Synonyme sind: TRIFFAULT; BASTARDO; BASTARDO DOS FRADOS; CAPBRETON ROUGE; CRUCHENTON ROUGE; DONZELINO DE CASTILLE; BASTARDINHO; BOLONIO; GRIS DE SALCES; GROS CABERNET; SEMILLON ROUGE; TROUSSEAU GRIS; BASTARDO DE CASTELLO; PINOT GRIS DE RIO NEGRO; MARIA ARDONA; MERENZAO; CHAUCHE NOIR; PARDINHO; TRIFFAULT; TROUSSEAU GRIS